Google Earth lässt einen fliegen

Noch 5 Tage 8 Stunden 45 Minuten und 55 Sekunden, nee 54, 53, 52, 51 …..
In ungefähr 5 Tagen ist es soweit, also am 4 September 2008. Dann wird einem neuen Satelliten das fliegen beigebracht. GeoEye lässt den Satelliten GeoEye-1 dann die Erde umkreisen.

GeoEyeLogo_2c_RGB_R

Warum ich das hier veröffentliche? Weil es für Google Earth und Google Maps Nutzer interessant sein könnte. Google beteiligt sich nämlich an diesem Projekt. Sogar einen Google-Aufkleber bekommt GeoEye-1 verpasst. Nun werden wohl in naher Zukunft die Satellitenfotos in den Anwendungen um einiges aktueller werden.

Wie es aussieht soll der GeoEye-1 Google permanent mit Aufnahmen versorgen. Google scheint der einzige Kartenanbieter mit Zugriff auf diese Daten zu sein. Die Fotos sollen aus Datenschutzgründen eine Genauigkeit von höchstens 50cm/Pixel haben was aber wohl immer noch ausreichend ist.

Google kann damit nun durch die Aktualität der Aufnahmen auch auf regionale Veränderungen schneller reagieren.

Gestartet wird der Satellit von der Vandenberg Air Force Base in Kalifornien.

Ähnliche Artikel:

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

Flattr this!

Ein Kommentar

  • Na, das kann ich nur hoffen, immerhin sind die Google Earth Daten aus dem Raum Coburg mindestens 7 Jahre alt (ohne A73, Lauterer Höhe, Südkreisel, Güterbahnhof noch in Betrieb, Multiplexkino noch in Bau usw.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: