Kostenlose Topographische Karten und Waypoints

…..und da soll noch mal einer sagen, dass sich die GEZ-Gebühren nicht auszahlen. Gestern kam der BR mal wieder in hervorragender Weise seinem Informations- und Bildungsauftrag nach und berichtete über einen Internetauftritt, der mir bislang gänzlich unbekannt war. Die Aufmerksamkeit steigerte sich um ein Vielfaches, bei den Schlagworten “Topographische Karte”, “Wegpunkte zu besonderen Orten”, Wander- und Radwege” etc.

Da ja nicht jeder dem Bildungsauftrag unserer Dritten zu 100% vertraut und sich deshalb vielleicht lieber mit der Wahl von Nachwuchsschönheiten oder mit etwas anderem Wichtigen beschäftigt ;-) hab ich das Ganze hier noch mal kurz zusammengefasst.

Also, vorgestellt wurde das Projekt WanderWalter und Walter ist in der Tat ein  echt hilfsbereites Kerlchen. Er ist eine multimediale imageNavigationssoftware, die auf der Basis von topographischem Kartenmaterial dem Nutzer georeferenzierte Informationen für Freizeit und Urlaub oder andere Anwendungen vermitteln soll.

 

Insgesamt sind bereits über 1.000 Wander- und  Fahrradwege, Kanutouren sowie nahezu 8.000 sehenswerte Punkte zu Natur und Kultur, Übernachtungsmöglichkeiten, Freizeiteinrichtungen, Gastronomie u.v.m. verfügbar

Die Informationen werden von Städten und Gemeinden sowie ortskundigen Experten über ein internetbasiertes und sehr einfach zu bedienendes Content-Management-System (CMS) dezentral eingepflegt.

Die Informationen stehen den Nutzern im Internet und als Download für mobile Geräte (Pocket PC´s, Handys) kostenlos zur Verfügung.

Aktuell sind folgende Regionen verfügbar:

Landkreis Schwäbisch Hall
Naturpark Schwäbisch-Fränkischer-Wald
Schwäbischer Wald

Naturpark Stromberg-Heuchelberg
Stromberg Kraichgau

Naturpark Dübener Heide
Naturpark Altmühltal
Landkreis Tübingen
Karlsruhe
Biosphärenreservat Rhön

In diesen Regionen kann man also seine individuellen Touren bereits zu Hause im I nternet planen. Dabei ist WanderWalter in vielerlei Hinsicht nützlich. Beim Klick auf eines der erschlossenen Gebiete unter erscheint die jeweilige Karte. Auf ihr lässt sich bereits virtuell bestens herumwandern.

WanderWalter stellt seine Routen aber auch anderen Systemen zur Verfügung. Die Tracks, um Routen beispielsweise  in Systemen wie Garmin, Magellan, MagicMaps und andere GPS-Systeme darzustellen, findet man unter karte.wanderwalter.de.

Ist die gewünschte Route ausgewählt findet man unter  dem Reiter „Download“ die Daten im OVL und GPX-Format.

Wer sich seine im WanderWalter ausgewählte Route in “Natura” anschauen möchte, findet unter der Rubrik „Download“ zudem eine direkte Verbindung zu „Google-Earth“.  Der Klick auf den Link öffnet die Strecke in der Satelliten-Ansicht (das Programm Google-Earth muss natürlich installiert sein).

So ich hoffe die/der Eine oder Andere findet Walter ebenso interessant wie ich und ich habe euch mit der Ganzen Sache nicht gelangweilt.

Also viele Grüße aus Kronach und vielleicht bis bald im Wald

André / GOONIES_KC

Über den Autor GC-Franken.de

Hinter Geocaching-Franken.de steht ein mehrköpfiges Reaktionsteam.

Durch die Zusammenarbeit im Team wollen wir vor allem gut ausgearbeitete Artikel zu verschiedenen Themen online stellen.

Flattr this!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: