tb-run.com – Gib deinem TB einen Sinn

header_de

Zwar haben die Dosenfischer in ihrem Podcast 73 schon darüber berichtet und auch rehwald.eu einen kurzen Artikel darüber erstellt, aber ich finde diese Seite, die sichtlich mir sehr viel Liebe gestaltet wurde, kann ruhig noch mehr Aufmerksamkeit vertragen.

Schon alleine das Aussehen der Seite animiert meiner Meinung nach zum Mitmachen und kommt sehr professionell daher. Worum geht es aber nun eigentlich?

Unbenannt-1

tb-run.com ist ein “Dienst” der es ermöglicht, dass TBs ein Rennen austragen können. Das Ganze ist ein privates und nicht kommerzielles Projekt, welches von Sascha entwickelt wurde und wird.

renne Ist man auf die Startseite gelangt wird man von einer schönen Grafik begrüßt, die gleichzeitig die wichtigsten Informationen mit einem Klick liefert. So kann man an einem Rennen teilnehmen, ein eigenes starten, kriegt Infos was man mit einem Travelbug eigentlich machen soll oder eine Übersicht über alle Rennen die gerade laufen.

Bevor man den Dienst nutzen kann muss man sich aber vorher registrieren. Dies geht aber schnell und unbürokratisch.

Danach kann man dann an laufende Rennen teilnehmen oder ein eigenes Rennen starten. Die Teilnahme an schon vorhandene Rennen wird einfach dadurch gestartet, dass die ID des TBs eingegeben wird. Alles andere nimmt dann automatisch seinen Lauf. Es können sogar schon aktive TBs daran teilnehmen, deren km aber bei Start auf 0 stehen.

Zu den TBs. Nicht nur die, sondern auch Geocoins, Cacher Tags, Travel Slugs oder Travel Express können teilnehmen.

Will man ein eigenes Rennen starten geht dies auch nach ein paar kurzen Einstellungen. In der Betaphase ist momentan nur die Option Wettrennen nutzbar. Weitere Variationen sind aber schon in Planung.

Wettrennen

Die TB’s müssen so viele km wie möglich in einer bestimmten Zeit zurücklegen.
Das Rennen startet und endet an jeweils einem vorher festgelegten Datum. Gewinner ist der TB, der am Ende die meisten km gesammelt hat. Es können Neue und bereits genutzte TB’s teilnehmen. Ist ein TB vor dem Start bereits gereist, so werden ihm diese km abgezogen, wenn er dem Rennen hinzugefügt wird.

So geht’s

Nachdem man Wettrennen ausgewählt hat gibt man dem Kind einen Namen und beschreibt kurz die Mission. Danach wird das Start- und Enddatum gewählt, die maximale Teilnehmerzahl und ob das Rennen öffentlich ist (Jeder darf teilnehmen). Bei Schritt 3 kann man das TB Rennen dann ausführlich beschreiben und auch eigene Regeln nennen.

Ist das Rennen nicht öffentlich können andere Geocacher nur daran teilnehmen, wenn sie das Passwort wissen das automatisch erstellt wird. Dieses kannst du als “Owner” des Rennens dann mitteilen.

Als Besitzer dieses Rennen kann man auch Änderungen durchführen. Eigentlich jetzt schon eine ziemlich runde Sache.

Geplante Variationen und andere Gadgets

Rennen zum Ziel

Gewinner ist der Travel Bug, der als erster eine bestimmte Distanz zurückgelegt hat. Es gibt kein End-Datum Das Rennen läuft so lange, bis ein TB die angegebenen km erreicht hat. Die Rangliste der anderen TBs wird anhand der zurückgelegten km gebildet. Es können Neue und bereits genutzte TB’s teilnehmen. Ist ein TB vor dem Start bereits gereist, so werden ihm diese km abgezogen, wenn er dem Rennen hinzugefügt wird.

Rennen zum Cache

Gewinner ist der TB, der als Erster an einem bestimmten Cache angekommen ist. Es gibt keine zeitliche Begrenzung. Die Travel Bugs können von beliebiger Position aus starten. Beachte bitte, das es bei diesen Spielregeln sinnvoll sein kann, das Rennen nicht-öffentlich durchzuführen (Beispiel: Der Zielcache liegt in Phoenix und ein Geocacher aus Phoenix schickt seinen TB ins Rennen :-)

Rennen ins Zielgebiet

Gewinner ist der TB, der als Erster in einem bestimmten Zielgebiet in einem Cache platziert wird. Das Zielgebiet wird Anhand von 4 Koordinatenpaaren festgelegt. Die Travel Bugs können von beliebiger Position aus starten. Beachte bitte, das es bei diesen Spielregeln sinnvoll sein kann, das Rennen nicht-öffentlich durchzuführen (Beispiel: Ziel ist Australien und ein Geocacher aus Sydney nimmt teil :-)

Fliehen

Gewinner ist der TB, der nach einer bestimmten Zeit am weitesten von einem anderen TB entfernt ist. Das Rennen endet an einem vorher festgelegten Datum. Es gibt einen ‘Seeker TB’ und die teilnehmenden ‘Escape TBs’. Werden Seeker TB und Escape TB im gleichen Cache geloggt, scheidet der gefundene TB aus. Das Rennen ist zuende wenn nur noch ein TB übrig ist, oder nach dem Ende Termin.

Travel Bug® Anhänger

Hier kannst du demnächst einen speziellen TB Anhänger ausdrucken, der jedem Finder sagt, dass der TB an einem Rennen teilnimmt und es eilig hat.
Die Funktion ist aber leider noch nicht fertig.

Dein Banner

Wir erstellen für jeden Travel Bug® der an einem Rennen teilnimmt einen Banner. Diesen Banner kannst du z.B. in die TB Beschreibung auf geocaching.com einfügen. So sieht jeder Geocacher sofort, dass dieser TB an einem Rennen teilnimmt und es eilig hat (siehe Beispiel).
Die Funktion ist aber leider noch nicht ganz fertig.

Fazit:

Ich denke diese Seite wird bestimmt Erfolg haben, da dadurch TB-Rennen sehr einfach gestaltet werden können. Dazu bekommt man auch ein kleines “Statistiktool”. Es ist eher ein Link zu einer Tabelle, welche einen Überblick über die TBs und deren km anzeigt.

stat

Tolle Sache!

Ähnliche Artikel:

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

flattr this!

4 comments

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: