Geocaching-Franken.de

Normale Version: GEOCACHING FOREVER
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2
Wer seinen Urlaub gerne mal im Nordschwarzwald verbringt und auf Fragezeichen steht, kann hier für die Optik seiner Karte etwas tun. Gebt auf geocaching.com einfach als Ort "Zwerenberg" ein und zoomt etwas heraus. Zu den einzelnen Caches kann ich nichts sagen, mir fiel eben nur die Optik auf. Für den einen oder anderen ist das ja Anreiz genug.
Heftig.:shock:
Letzten Endes sind es wohl mehrere Powertrails, bei denen man vorher Zeit für's Rechnen verbraten darf, aber irgendwie gefällt's mir trotzdem. :o
Optisch macht's natürlich schon was her Emo023
Also ich hab alles parat dafür. Ich werd da heuer sicherlich mal hinfahren und mein Glück proboeren^^
Ein schöne Sache, ich hoff es wurde auf die Natur auch geachtet beim anbringen der Chaches Emo023
Am 22.05.2012 hat der Stadtrat von Altensteig in öffentlicher Sitzung das Thema besprochen und einen Beschluss gefasst:

[attachment=293]
Was soll man dazu sagen.

Ich finde nur einen Punkt wo die Stadtleute recht haben:

- Das ohne Genehmigung die Caches ausgelegt wurden.

Über den Rest könnte ich mich wirklich aufregen, aber es sind nur mal Leute die 8 h am Tag ihr Polster genießen.

Finde es eine Überreaktion. Schade schade Emo005
Habe an anderer Stelle schon geschrieben:

Lieber einfach verbieten, anstatt sich zu informieren oder arrangieren.
Typisch deutsche Verwaltung.
Leider.
Da ist ja ganz schön was geboten Emo006
Ich kann die Reaktion verstehen und auch die Waldbesitzer. Ich habe selbst vor Kurzem für mich mal 2 Powertrails in der Rhön ausprobiert.
Start und Ziel waren bei einer Gaststätte, die sich über die zusätzlichen Gäste sicher gefreut hat (einige Gäste ware eindeutig als GeoCacher zu erkennen Emo025 - ich zum Beispiel).
Im Wald sah es aber stellenweise echt schlimm aus. Ca. 75% der Dosen konnte man wirklich anhand breit ausgetretener Pfade finden.
An Stellen, wo es mehrer Möglichkeiten gab, gab es auch mehrere Pfade und entsprechend Zusammengetreten sah der Wald aus - vor allem bei der 2. Runde (40 Dosen auf 10 km).

Meine Meinung: Es sind solche Aktionen, die das Hobby kaputt machen und uns GeoCachern insgesamt schlechte Presse bringen. Wäre dort ein Wandermulti gewesen oder ein paar einzelne Tradis (268 zeigenswerte Stellen gibt's da wohl eher nicht), wäre es nie zu Problemen gekommen.
Die Caches wären ab und zu gemacht worden und es hätte keine Aufmerksamkeit seitens Waldbesitzern und Jägern gegeben. Friede, Freude, Eierkuchen!
(05.06.2012 23:47)fritz-aus-bayern schrieb: [ -> ]Texte, Bilder, Links, etc. sind erst ab der Gruppe "Volles Mitglied" sichtbar.
Weitere Infos dazu findest du hier -> Versteckte Inhalte

Verdammt und genau an den Link komm ich nicht ran, hab keine Rechte dazu, sagt das Forum :-( Hab aber gar kein Lepra
Geht mir auch so.
Nur für Admins zugänglich?
Die PDF-Datei findet sich auf der Homepage der Texte, Bilder, Links, etc. sind erst ab der Gruppe "Volles Mitglied" sichtbar.. Dort über den Link Texte, Bilder, Links, etc. sind erst ab der Gruppe "Volles Mitglied" sichtbar. den Link Texte, Bilder, Links, etc. sind erst ab der Gruppe "Volles Mitglied" sichtbar. aufrufen. Bei Texte, Bilder, Links, etc. sind erst ab der Gruppe "Volles Mitglied" sichtbar. findet sich dieses PDF aktuell an oberster Stelle (22.05.2012). Mit der nächsten Stadtratssitzung wird es nach unten rutschen, dann muss nach Datum gesucht werden.
Habe mir das PDF gerade angeschaut.
Wird also doch nicht ganz so heiß gegessen, wie's gekocht wird.
Gerade bei Twitter gelesen:

Texte, Bilder, Links, etc. sind erst ab der Gruppe "Volles Mitglied" sichtbar.

So einfach kann man seine Meinung ändern.
Und da sagt mal einer, im Gemeinderat kann jeder seine eigene Meinung vertreten???


FamCrew!
Seiten: 1 2
Referenz-URLs