Das neue OS 3.0 fürs iPhone wird kommen (Sommer)

Das neue Betriebsystem für das iPhone soll nun also im Sommer erscheinen. Damit wird das iPhone doch noch um einiges funktioneller werden. Man darf also gespannt sein. Hier erstmal ein paar Neuerungen die kommen sollen:

Peer-to-Peer-Verbindung über Bluetooth zu iPhones der eigenen Umgebung, z.B. für Spiele, aber auch zum Austausch von Adressen. Kein umständliches Pairing nötig. Peer-to-Peer-Verbindungen über WLAN allerdings nicht vorgesehen.

Accessoires können mit dem iPhone kommunizieren und z.B. einen Equalizer für ein Soundsystem auf dem iPhone einblenden – sowohl über Dock-Anschluss wie auch Bluetooth.

Entwickler können (Google) Maps direkt in ihre Applikationen einbinden.

CoreLocation als Basis für Turn-by-Turn-Navigation (allerdings ist hierfür eigenes Kartenmaterial vonnöten).

Die für letzten Herbst angekündigten Push-Benachrichtigungen werden nachgereicht. Apple entschied sich aus den alten Gründen (reduzierte Akkulaufzeit, Performance-Einbußen) gegen Hintergrundprozesse.

“Über 100” neue Funktionen in iPhone OS 3.0 für Endanwender: Darunter Copy&Paste, das über alle App-Grenzen hinweg funktioniert. Es können auch Textabschnitte in MobileSafari ausgewählt (und kopiert) werden. Schütteln nimmt die Auswahl zurück.

Der aus MobileSafari bekannte Landscape-Modus landet nun auch in MobileMail, Notes, und der SMS-Applikation, die auch MMS unterstützt und Messages-App heißen wird. Einzelne Nachrichten lassen sich weiterleiten und löschen.

Neue Applikation: Voice Memos. Tonaufnahmen lassen sich bearbeiten, beschneiden und per E-Mail oder MMS versenden.

Die iPhone-Kaleder-App wird CalDAV und .ics-Abos unterstützen.

Spotlight für iPhone OS 3.0 zur Suche über alle Applikationen hinweg, z.B. Suchmöglichkeit in Mail, Kalender, iPod, Notes.

iPhone OS 3.0 wird im Sommer allgemein ausgeliefert und kostenlos für alle iPhone-Besitzer sein. Läuft auch auf der ersten iPhone-Generation, die aber manche Funktionen (A2DP, MMS) nicht unterstützt.
$10-Update für iPod touch-Besitzer.

Quelle: fscklog

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

Flattr this!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: