Discovery jagt hinter ISS her …

Discovery jagt hinter ISS her 17.03.09
Zwischen 20:08 Uhr und 20:10 Uhr wird man das Verfolgungsmanöver am Himmel verfolgen können.

Ähnliche Artikel:

Über den Autor GC-Franken.de

Hinter Geocaching-Franken.de steht ein mehrköpfiges Reaktionsteam.

Durch die Zusammenarbeit im Team wollen wir vor allem gut ausgearbeitete Artikel zu verschiedenen Themen online stellen.

Flattr this!

4 Kommentare

  • Die zwei Punkte sind schon wieder weg. :D

  • Jetzt weiß ich, was ich gestern Abend am Himmel gesehen habe! Das ist ja der Hammer.

    Ich habe gerade nach dem Sternbild Orion geschaut und das waren ein paar Sterne zu viel. Dann habe ich bemerkt, dass zwei davon relativ fix über den Himmel gewandert sind. Und zwar hintereinander. Der Abstand der beiden Lichtpunkte war komisch, denn für Flugzeuge wären sie definitiv zu dicht hintereinander gewesen, außerdem hat man keine Geräusche gehört. Ein Segelflieger konnte es auch nicht sein. Ein Luftschiff? Aber dann hätte man bestimmt mehr Lichter gesehen und gehört hätte man in der Regel auch was.

    Ich habe mich dann auf zwei Satelliten festgelegt, die relativ dicht hintereinander herfliegen. Das schien mir aber auch nicht wirklich glaubhaft. Diese Meldung ist aber definitiv die Erklärung und ich lag gar nicht so weit weg. Vielen Dank!

    Gruß lovertux

  • Hi !!!

    Ich hab´s auch gesehen! War kurz – aber irgendwie spannend ;)

    Gruß – gecko

  • Hier fliegen jeden Abend irgendwelche Punkte am Himmel. Die blinken auch noch bunt. Meist Richtung Tegel, seltener Richtung Schönefeld, seit einiger Zeit aber nicht mehr Richtung Tempelhof.
    ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: