Cachen im westlichen Mittelfranken

Langsam und zaghaft, fast wie ein Frühlingserwachen, zieht das Geocachen ins westliche Mittelfranken ein!

Die explosionsartige Ausbreitung von Cachern, und das damit, über Kurz oder Lang, verbundene „Legen“ von Caches, hat auch seine Vorteile. Während man in der Peripherie von Erlangen noch ganz gute Chancen hatte, den einen oder anderen schönen Multi zu machen, oder auch einfach nur mal so auf dem Weg eine Dose einsammeln konnte, wurde es weiter westwärts immer schwieriger.

wuesteIn anderen fränkischen Regionen war die Verteilung schon immer etwas anders, aber zwischen Erlangen und Neustadt/Aisch war Wüste – ein großer weißer Fleck in der Welt des Geocachens – hinter Neustadt schien die Welt sogar ganz aufzuhören!

Aber es wird! Nach und nach werden immer mehr Caches veröffentlicht, die im Allgemeinen qualitativ recht hochwertig sind! Noch leidet die Region nicht darunter, dass hinter jeder Leitplanke, unter jedem Briefkasten oder in jeder Telefonzelle ein Micro, oder Nano steckt. Die Owner machen sich noch Gedanken, wie ein Cache sein soll und wo er einen hinführt, außer eine Stufe höher auf der Statistikleiter.

Man ist fast versucht zu sagen: Hier ist es noch wie „Damals“ – als alles angefangen hat !

Es wird spannend sein, wie sich die Situation weiter entwickelt, aber im Augenblick macht es wieder Spaß das Cachen!

Ähnliche Artikel:

Über den Autor GC-Franken.de

Hinter Geocaching-Franken.de steht ein mehrköpfiges Reaktionsteam.

Durch die Zusammenarbeit im Team wollen wir vor allem gut ausgearbeitete Artikel zu verschiedenen Themen online stellen.

Flattr this!

5 Kommentare

  • ist das wovon du da sprichst …. das … (ich wage es nicht auszusprechen) ….. gepriesene, lang erwartete cacher-paradies? adveniat!;)

    hört sich aber echt nett an dort, vor allem wenn es wirklich so ein weißer fleck ist/war. interessant ist es in der tat das dann auch zu verfolgen.

  • Ich lebe in der Wüste!!!!
    Hilfe!!!

    Nein eigendlich kann man dort ganz gut leben.
    Ich habe ja auch noch viele Caches nicht gemacht und werde noch einige legen.

    Gruß aus ERH

  • Wüste? nur weil man tatsächlich mal einige Kilometer von Cache zu Cache überwinden muss?

    Als wir an den Rand dieser Wüstenregion (Emskirchen) gezogen sind ist uns eher die Region nördlich von Neustadt als “von geocachern verlassen” aufgefallen (Vestenbergsgreuth).

    Wie auch immer – wir tun unser bestes die Region mit all den anderen Cachern hier zusammen aufzuwerten. Die nächsten neuen Multis sind in der Planung.

    Grüße
    T-und-T

  • Ein nettes Hallo an alle Franken,

    ich biachsuchanfängerin aber fasziniert und infiziert von diesem super Spiel. In Franken sprich Gerhardshofen habe sehr gute Freunde(ich wohne in Buxtehude). Stimmt hier gab es noch nicht so viele caches. Aber nachdem was ich hier auf eurer guten Seite zu lesen bekomme bin ich guter Hoffnung das sich dies schnell ändern wird. Wenn ich das nächste mal eure Region mit dem Motorroller besuche freue ich mich schon auf die caches die ich mit meiner Freundin suchen darf.

    Liebe Grüße Silvia aus dem nicht ganz so hohen Norden

    Schön

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: