Events in Franken – Ein paar Eindrücke

Es ist immer wieder schön wenn man sich mit anderen Menschen treffen kann. Dabei entstehen oft neue Bekanntschaften, man erfährt Neuigkeiten, kriegt Tipps, etc. Was ist da für uns Geocacher geeigneter als ein Event? Da es jetzt ja angeblich Sommer sein soll, bieten sich natürlich die Outdoor-Events an. Von drei Stück kann ich hier nun etwas berichten, da ich dort anwesend war. Es wäre natürlich klasse wenn uns noch andere Berichte über Events in Franken zugeschickt werden. Diese würden wir dann gerne hier veröffentlichen.

Ok, los geht es. Da war zuerst mal das FRÄNKISCHE SCHWEIZ – CAMPINGEVENT. Ich muss sagen das hat mir wirklich viel Spaß gemacht. Jede Menge Leute waren dort anwesend und die Umgebung ist natürlich für solch ein Event optimal. Das Wetter hat auch super mitgespielt und Caches zum suchen gab es dort in der Umgebung mehr als genug. Alles war gut organisiert und ein Programm hatten die Fam. Wurzelsepp und bup287 auch auf die Beine gestellt. So gab es Höhlenbefahrungen und man konnte das Klettern üben. Außerdem wurde noch ein Cito organisiert. War echt ein rundum gelungenes Wochenende.

Super ist natürlich das es eine Fortsetzung geben wird. Am 25.7.08 steigt das Event “DOCH NOCH EIN CAMPINGEVENT:-) “. Freu mich schon drauf. Dort wird es dann auch noch ein GO CLIMB A ROCK —- KLETTEREVENT geben. Bleibt zu wünschen, dass das Wetter endlich wieder sommerlich wird.

 

[Galerie nicht gefunden]

 

 

Weiter geht es mit dem Event Bier, Burg und Brodwörschd 11.0 in Kulmbach. Auch hier folgt am 16.8.08 eine weiteres Event (Bier, Burg und Brodwörschd 12.0). Das letzte Event wurde von MLHerrGesangsverein organisiert.

Als Location wurde hier ein Steinbruch ausgesucht, bei dem auch eine Sonnenwendfeier war. Das es dort natürlich vor Muggels nur so wimmelte war klar, tat aber der Stimmung keinen Abbruch und das es dann auch noch lecker Verpflegung und Trinken gab war natürlich super. Immer wieder schön auf den Kulmbacher Events.

 

[Galerie nicht gefunden]

 

 

Last but not least das Outdoor-Event 2008 in den Hassbergen. Organisiert wurde es von DB1NR, DG2NR, DL1NFI, Giftspritze, DL1NUX und Kleine Stute. Wenn ich das jetzt so schreibe war das auch schon die Hälfte der anwesenden Geocacher. ;) Das Ganze war ein Kombi-Event, was heißt, das dort auch ein Funkertreff war. (Ziemlich naheliegend, wenn man die Geocachernamen liest). Da ich eigentlich immer noch nicht weiß was Geocaching mit Funken oder umgekehrt zu tun haben soll, bin ich hier immer noch etwas unschlüssig ob man sowas miteinander verbinden soll. Schnell kommt es hier dann nämlich zu Gruppenbildung. Die Nichtfunker wurden jetzt zwar nicht ausgeschlossen, aber bei manchen Themen versteht man dann leider nur noch Bahnhof.

Leider hat das Event mit dem Termin von 19 versteckt kollidiert, so das eigentlich abzusehen war, dass nicht so viele Cacher kommen würden. Trotzdem hat der Tag und die Nacht dort sehr viel Spaß gemacht. Jede Menge neue Leute getroffen und ein neuer Nightcache wurde auch noch extra für das Event gelegt. So verging die Zeit dann auch recht schnell und war wirklich gelungen.

[Galerie nicht gefunden]

 

Auf jeden Fall sind die Events im Frankenland immer wieder schön und auch Besucher von außerhalb sind immer wieder gern gesehen.

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

Flattr this!

5 Kommentare

  • Immer wieder eine geile Sache! Schade, dass bei Coldfinger keins mehr ist, diese Zigeunerbratwürste werden mir echt fehlen ;-)

  • > …aber bei manchen Themen versteht man dann leider nur noch Bahnhof.

    Keine Angst geht den nur Funkern genauso! Ich bin bei uns im Ortsverband bisher der einzige Cacher. Da merk ich das immer wieder. Naja aber es haben schon einige Leute gefragt, ob ich sie mal mit nehme. Damit wird die Funkerschwämme unter den Cacher noch größer.

    Naja Amateurfunker sind eingentlich fast durch die Bank technisch orientierte Leute aber auch die wollen nicht nur in der Bude hocken und Lötdämpfe inhalieren. So bin ich ja auch zum Cachen gekommen.

    MfG Owz (DG8NTB)

  • @Owz
    Du hast aber wenigstens schon einen Cachernamen gewählt den man sich merken kann.

  • @Gecko-1
    Nunja, wenn man das Schema kennt ist es sogar einfacher sich ein Rufzeichen zu merken als einen Phantasienamen, find ich. Aber ich denke mal der ein oder andere Funker denkt über eine Namensänderung nach. Trotzdem finde ich es immerwieder schön wenn sich Funker als solche outen. Denn dann hat man ab und zu mal ein paar andere Gesprächsthemen als nur Zecken und den neuesten Gecko-Nightcache :-)

  • Fand das Event ja nicht übel, aber mir persönlich sind eben Geocacherevents doch lieber als diese Mischevents, sorry.

    P.S. Wusste gar nicht das über unsere N8s so viel geredet wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: