Franken hat jetzt auch seinen Bombencache

Im Erlanger Tageblatt war heute von einem Polizeieinsatz zu lesen.

Die Beamten mussten am gestrigen Freitag eine “Bombe” auf einem Autobahnparkplatz zwischen Tennenlohe und Nürnberg-Nord entschärfen.  Sie haben es dann auch geschafft die getarnte Coladose zu dingfest zu machen. Dabei stellte sich heraus das es sich um einen ……. natürlich Geocache handelt.

Zuvor hat ein Kraftfahrer der Erlanger Verkehrspolizei mitgeteilt, dass zwei verdächtige Personen eine als Cola-Dose getarnte Bombe mit Drähten dort versteckt hat. Wer das wohl war? :)

Dies war dann natürlich das Ende für den Cache, da dieser nun archiviert worden ist. Rest in peace.

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

Flattr this!

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: