in memoriam: Key (von den G-e-c-k-o-s)

Damit die Artikelserie einmal ihren Anfang nimmt werde ich mit zwei Caches von unserem Team anfangen. Dies soll diese Caches jetzt nicht als außergewöhnlich und superklasse hervorheben. Dies sind zwei Caches über die ich persönlich berichten und Infos beisteuern kann. Hier weiß ich dann auch genau das der Owner nichts gegen die Spoiler hat. ;)

KEY

Key ist der erste Cache von dem ich berichten will.

 

Vorgeschichte

Die Entstehungsgeschichte ist eigentlich schnell erzählt. Als ich mal wieder in Kulmbach unterwegs war ist mir diese verlassene Villa ins Auge gefallen. Diese hatte wirklich etwas von einer Geistervilla, wie sie so zwischen den Bäumen hervorschaute.

108 Die Villa_Bildgröße ändern

Nachdem ich dann eine Zufahrtsstraße gefunden hatte bin ich gleich auf Erkundungsreise gegangen. Schön war auch das dort kein “Betreten verboten”-Schild am Garteneingang war und das Tor unverschlossen war.

So bin ich dann vorsichtig in den verwunschen Garten gelangt und war hellauf begeistert. Überall wucherte und blühte es, hier war scheinbar schon seid langer Zeit kein Mensch mehr und die Natur eroberte diesen Platz zurück.

01key_maine_Bildgröße ändern

0007_Bildgröße ändern0006_Bildgröße ändern

15key_maine_Bildgröße ändern

Der Cache

Natürlich suchte ich auch nach einem Zugang ins Haus aber leider war ich damals erfolglos. Alle Türen waren versperrt.

26key_maine_Bildgröße ändern

Dadurch war für mich klar das ich Geocacher nicht ins Haus locken wollte, sondern den Cache auf dem Grundstück verstecken wollte. Stellte sich nun die Frage wo und wie?

Vielleicht fragt sich ja der ein oder andere warum dieser Cache eigentlich Key heißt. Ist eigentlich ziemlich schnell erklärt. :) Weil man bei der ersten Stage einen Schlüssel findet, so einfach ist das. Vielleicht werde ich jetzt geteert und gefedert, aber ich habe damals absichtlich den Cache als Tradi gekennzeichnet obwohl es eigentlich ein Multi war. Ich denke aber die Geocacher, die diesen Cache damals gemacht haben konnten meinen sonst wirren Gedankengängen ziemlich schnell folgen. :D

Wie gesagt, man kriegt Koordinaten, stiefelt dann dort hin und findet einen “Key”. Danach muss man nur noch rausbekommen für was der Schlüssel gut war. Tipp: An eine Haustür hatte er nicht gepasst. ;)

01villa_spoiler_Bildgröße ändern03villa_spoiler_Bildgröße ändern Den Briefkasten habe ich zuhause gehabt und ihn dann etwas umgebaut. Ich habe ein Zwischenblech eingefügt, damit man durch den Schlitz nicht die eigentliche Cachedose sehen konnte. Außerdem wurde der obere Teil mit Müll zugestopft. Ich denke dieses Versteck ging ganz gut als Tarnung durch.

Interessante Infos

Röhl Villa – Kulmbacher Woche Zeitungsbericht – pdf

Diesen Bericht gab es vor einiger Zeit in der Kulmbacher Woche zu lesen. Dies war dann auch der Grund den Cache zu archivieren da die Baumaßnahmen wenig später begonnen hatten und dadurch das Gelände nicht mehr betreten werden durfte.0003_Bildgröße ändern0001_Bildgröße ändern

Mysteriöses

Einige Cacher berichteten von einer seltsamen Begegnung mit einer Frau mit Hut. Dabei hatte sie meist eine Katze die sie in einem Rucksack auf dem Rücken transportierte. Auch mir ist diese Frau begegnet. Plötzlich stand sie hinter mir. War sie wirklich aus Fleisch und Blut?

0010_Bildgröße ändern

0004_Bildgröße ändern

Tiefe Einblicke

Manche Cacher haben dann doch einen etwas größeren Forschungsdrang. ;) Dadurch wurde dann doch noch ein Zugang gefunden der wirklich einige bemerkenswerte Einblicke in die Villa lieferte. Vielen Dank dafür.

[Galerie nicht gefunden]

Ähnliche Artikel:

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

Flattr this!

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: