[Münchberg] Geocacher + Kinderspielplatz = Polizei

Am 15.08.08 konnte man in der Frankenpost folgenden Artikel lesen. Siehe Link

Einen Passanten fiel ein Mann in einem Stadtpark auf, der anscheinend Kinder beim spielen beobachte. Darauf wurde die Polizei verständigt. Die Sache konnte dann geklärt werden und es stellte sich heraus das der “Verdächtige” gerade auf der Suche nach einem Geocache war.

Wieder einmal kam es zu einer brisanten Kombination von auffälligen Verhalten in Verbindung mit einem Kinderspielplatz. Dies ist ja nun leider nicht das erste Mal. Ich selbst finde solche Plätze auch nicht so passend. Auch finde ich das Verhalten des besorgten Passanten besser als wegzuschauen. Schade ist es aber trotzdem das man bei der Dosensuche als potenzieller Verbrecher eingestuft werden kann. Deswegen sollte man als Owner immer nachdenken ob der Platz wirklich für einen Cache geeignet ist.

Ähnliche Artikel:

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

Flattr this!

6 Kommentare

  • habe das mittlerweile auch schon gelernt: gerade wenn man sich unauffällig verhalten will, wirkt man richtig auffällig!
    aber es ist schon wahr, bei manchen cacheverstecken fragt man sich was sich der owner dabei wohl gedacht hat…

  • Wir haben hier auch so einen Cache.. aber wenn man in Masse auftritt, oderden Cache abends/nachts macht, duerfte es keine Probleme geben.

  • Was soll den ein Cache, oder eine Stage an einem Kinderspielplatz? Was ist so toll daran, dass ich da hin muss? Von mir nicht nachvollziehbar.

    • Gibt es leider immer wieder. Finde ich auch sehr unangenehm. Dort macht mir das Suchen sowas von überhaupt keinen Spaß.

      • Ich habe einen Cache auch bei einem Speilpatz (war mein erster. Mein gedanke war das es mehr Väter mit Kind wie mich gibt, die gerne mal am nachmitag nen Cache heben wärend die Kleine Schauckelt. Hab in meiner beschreibung auch geschrieben das es bei schönem wetter viele Muggels gibt.Un man kann ihn auch nachts mache n wenn man kein Kind zur Tarnung hat. ;)

  • Solche Caches mache ich nur dann, wenn unsere Kids dabei sind, oder wirklich weit und breit niemand zu sehen ist. Musste selbst schon feststellen, dass man(n) in solchen Situationen, aus nachvollziehbaren Gründen, sehr skeptisch beäugt wird

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: