iPhone Tool: Geocaching 1.0 von geocaching.com

Nun ist es also soweit. Das offizielle Geocaching Tool von GC.com ist für das iPhone erschienen. Es trägt den vielsagenden Namen Geocaching und ist in der Version 1.0 zu haben. Heute früh um 8.45 Uhr hab ich es bemerkt und das sogar bevor es auf der GC.com Webseite veröffentlicht wird.

Deswegen hab ich es mir gleich mal runtergeladen und mal kurz angetestet. Erster Eindruck, gar nicht so schlecht wenn man es mit den anderen Tools vergleicht die es bisher für das iPhone gab. Dies kommt natürlich auch dadurch das hier ganz anders das Programm mit der Webseite verknüpft werden kann.

Hier erst einmal eine kleine Auflistung was es kann:

  • Suche mittels Postleitzahl
  • Suche mittels Adresse (Geht bei mir nicht)
  • Suche mittels GC Code
  • Suche nach Caches in deiner Nähe, dazu wird dein Standort über das IPhone bestimmt
  • Suche nach Geocoins oder TBs mittels ID/Tracking Nummer
  • Abspeichern von ausgewählten Caches, sozusagen eine Favoritenliste
  • Einstellungen Meilen/Fuß und Kilometer/Meter
  • Anzahl der Cacheauflistung 5, 10, 15, 20
  • Filter Basic (nur Tradis) oder Advanced (Alle)
  • Zeigt die Koordinaten, Difficulty, Terrain und Cachegröße an
  • Navigation mittels Klick – Pfeilnavigation
  • Anzeige des Caches auf der Google Map
  • Anzeige der Beschreibung
  • Anzeige der letzten Logs
  • Anzeige der Hints
  • Anzeige ob sich Geocoins oder TBs im Cache befinden
  • Anzeige der Grundregeln die man beim Geocaching einhalten sollte
  • Links in der Beschreibung werden ausgeführt (ging aber manchmal nicht)

Was es erst einmal nicht kann:

  • Screen nicht schwenkbar / rotierbar
  • SpoilerPic werden nicht angezeigt, außer sie sind in der Beschreibung enthalten.
  • Bei aufwendigen Beschreibungen muss man  seitlich scrollen
  • Man kann sich nicht in seinen Account einloggen
  • Man kann nicht damit online loggen
  • Navigationsanzeige nur Anzeige von Meilen und beim Speed Meilen/Stunde
  • Kommt mit Sonderzeichen und Umlauten nicht immer zurecht (Wohl aber nur bei abgespeicherten Caches)

GC.com hat aber schon angekündigt das einige Funktionen im nächsten Update enthalten sein werden.

Was es wohl bald kann:

  • Caches loggen
  • Ausfiltern von gefunden oder eigenen Caches

Was ich mir wünsche:

  • Spoilerpics die angezeigt werden
  • Button um zur Originalbeschreibung zu gelangen
  • Sonderzeichen und Umlaute richtig anzeigen

So und nun gibt es noch ein paar Bilder zu sehen:

iphone 001
Na, wo ist der Button?

iphone 025
Der Startscreen

iphone 002
Nachfrage ob der aktuelle Ort zur Cachesuche verwendet werden soll.

iphone 003
Hier kann nach Caches gesucht werden, dies funktioniert mittels Postleitzahl, Adresse, die aus dem Adressbuch mittels des +Button heraus gesucht werden kann (Funktioniert bei mir aber nicht), oder mit dem GC Code.

Dann kann eben noch nach Caches gesucht werden, die sich in der Nähe deines Standorts befinden. (Search for Nearby Geocaches)

iphone 004 iphone 005

Das befindet sich hinter dem Info-Button. Grundregeln und Copyright.

iphone 011

Suchergebnis mittels Postleitzahl oder Suche der nächstgelegenen Caches. Wenn man mittels GC-Code sucht wird natürlich nur ein Cache gelistet.

iphone 024iphone 012

Beispiel von Infoseiten von ausgewählten Caches. Ist im Cache ein Trackable Item enthalten wird das im Inventory angezeigt. Desweiteren kann man mittels Save den Cache abspeichern um ihn dann später schnell in einer Liste zu finden. Navigate führt auf die Kompassseite und Map zur Google Map wo der Cache angezeigt wird.

Description zeigt die Beschreibung, Recent Logs die letzten Logbucheinträge, Hint, Hinweise wenn vorhanden und Inventory eben Geocoins oder TBs.

iphone 014

Normale Beschreibung

iphone 022

Beschreibung die aufwendiger gestaltet wurde. Da die Bilder nicht verkleinert werden muss man seitlich scrollen.

iphone 029

Fehler bei den Umlauten und Sonderzeichen, die aber anscheinend nur auftreten wenn die Cachebeschreibung abgespeichert wurde.

iphone 016
Hints werden unverschlüsselt angezeigt.

iphone 017
Nach Klick auf den Navigate-Button gelangt man hier her. Anzeige aber nur in Meilen möglich.

iphone 018
Die verschiedenen Einstellungsmöglichkeiten. Meilen oder Meter, Anzahl der Cacheanzeige, Filter: Alle oder Tradis.

iphone 019 iphone 020 iphone 021

Anzeige eines Geocoins. Weiterhin können noch das Ziel und Infos angezeigt werden.

Fazit:

Bisher macht das Programm schon einmal einen recht guten Eindruck, da die Bedienung ziemlich einfach verläuft. Ein paar kleine Fehler sind mir aber eben schon aufgefallen. Ich denke aber das diese nach und nach ausgemerzt werden.

Preis und Voraussetzungen:

7,99 € Weitere Updates sollten dann kostenlos sein

iPhone oder iPod touch

Neues iPhone Update 2.0 muss installiert sein.

Ähnliche Artikel:

Über den Autor Gecko-1

Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

Flattr this!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: