[Rezension + Verlosung] Death Cache – Tödliche Koordinaten

51D4L-+CbrLIm Mai 2016 ist der Thriller “Death Cache – Tödliche Koordinaten” von Danise Juno erschienen. Mir wurde freundlicherweise dieses Buch für ein Rezension zur Verfügung gestellt. Diese musste dann doch etwas auf sich warten, da ich zeitlich sehr eingebunden bin und das Buch nur stückweise lesen konnte. Ich wollte aber unbedingt das Buch komplett gelesen haben, bevor ich mir darüber ein Urteil bilde.

Gesagt, getan. Mit dem Buch bin ich nun durch und möchte dir meine Meinung nicht vorenthalten. Wie der Titel schon vermuten lässt, geht es in diesem Buch um Mord im Zusammenhang mit Geocaching. In diesem Thriller wird das Thema Geocaching aber nicht nur kurz angeschnitten, sondern zieht sich komplett durch die Geschichte. Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

[Rezension] Geocaching III – Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer

franky_by_schandmaeulchen-d4xn1uy.pngEin neues Buch mit dem Titel “Geocaching III – Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer” ist aktuell erschienen. Wieder vom Autoren Markus Gründel, welcher schon durch seine Bücher “Geocaching I – Alles rund um die moderne Schatzsuche” und “Geocaching II von Mysterys, Rätseln und Lösungen” sicher vielen bekannt sein sollte. Diesmal hat er sich aber noch tatkräftige Unterstützung ins Boot geholt.
Ta, Ta! Melanie Lipka hat hier kräftig den Zeichenstift geschwungen und dem Buchinhalt ein neues Gesicht verpasst. Natürlich ist auch sie keine Unbekannte, noch weniger in Franken. Franky unser Bibermaskottchen ist nämlich auch aus ihrer kreativen Ader entsprungen und begleitet dich hier auf der Webseite bei den Themen.

Als ich letztes Jahr davon erfahren habe, war ich natürlich sehr auf das Endergebnis gespannt. Das Markus es wirklich schafft alles Wichtige über unser Hobby in ein Taschenbuch zu stecken, hat er schon bewiesen. Das Melanie gut und witzig Geocaching Themen bildlich zu Papier bringt, darüber muss man überhaupt nicht diskutieren. Somit also schon mal richtig gute Voraussetzungen für ein Einsteigerbuch zum Thema Geocaching.

51sqXDbqktL

Infos

Autoren:
Markus Gründel
Melanie Lipka

Webseiten:
Der-Gruendel.de
Die Mietzecacher

Titel: Geocaching III Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer
Verlag: Conrad Stein Verlag
Erscheinungsjahr: 1. Auflage. (2016)
Umfang: 128 Seiten, ca. 76 Skizzen und Illustrationen,
Format 11,3 x 1 x 16,5 cm, Broschur
Preis: 9.90€

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

Gewinnspiel mittels GPS-Suche – Kellerkind-Buch.de

Auf der Webseite kellerkind-buch.de ist ein Gewinnspiel gestartet worden bei dem man mit Glück eine iPhone 6 und noch andere Preise gewinnen kann.
Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

[Rezension] Geocaching I – Alles rund um die moderne Schatzsuche

Vor Kurzem habe ich Markus Gründel auf einem Geocaching Event in Hannover getroffen. Dort hat er mir angeboten ein Rezensionsexemplar zur Verfügung zu stellen. Außerdem schickte mir der Verlag ein weiteres Buch für eine Verlosung mit. Vielen Dank dafür. Natürlich habe ich mich nach dem Eintreffen des Buches gleich ans Lesen gemacht um an dieser Stelle zu berichten.

51Xi1+ogFrL


Infos

Autor: Markus Gründel
Webseite: Der-Gruendel.de
Titel: Geocaching I – Alles rund um die moderne Schatzsuche
Verlag: Conrad Stein Verlag
Erscheinungsjahr: 5., überarb. Auflage. (26. August 2013)
Umfang: 224 Seiten, ca. 120 farbige Abbildungen und 9 Illustrationen,
Format 11,3 x 1 x 16,5 cm, Broschur
Preis: 12.90€ Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

[Buchrezension] Geocaching für Einsteiger von Robin Ewers

Über den Verlag wurden uns ein Rezensionsexemplar und weitere Bücher zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Hier schon einmal herzlichen Dank. Natürlich habe ich mir das Buch dann gleich mal zu Gemüte geführt um euch hier davon zu berichten.

8388_01_bro_Layout 1Infos

Autor: Robin Ewers
Titel: Geocaching für Einsteiger – Basiswissen für die Praxis
Verlag: Bruckmann Verlag
Erscheinungsjahr: 2014
Umfang: 144 Seiten, ca. 120 Abbildungen,
Format 12,0 x 18,5 cm, Broschur mit Fadenheftung
Preis: 12.99€

Inhalt

Schatzsuche leicht gemacht

Früher hieß es Schnitzeljagd, heute nennt man es Geocaching. Der Spaß dabei ist der Gleiche! Für absolute Neulinge auf dem Gebiet der Schatzsuche per GPS-Gerät oder Smartphone kommt hier das praxisnahe und unkomplizierte Einsteigerwissen. Dieses Basiskompendium bringt das Wichtigste zu Ausrüstung sowie Cachetypen und -größen auf den Punkt und gibt hilfreiche Tipps.
[Quelle: Klappentext]

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

[Buchrezension] Geocaching – Die Welt in der Dose von Frank Trepte

buch1Dankenswerte Weise wurde uns ein Buch Exemplar von “Geocaching – Die Welt in der Dose” vom Autor zur Verfügung gestellt.
Natürlich habe ich dann auch gleich mit dem Lesen begonnen. Hier findet ihr meine persönliche Meinung dazu.

INFOS
Autor: Frank Trepte
Titel: Die Welt in der Dose
Verlag: literates Verlag
Erscheinungsjahr: 2014
Umfang: Broschiert, 185 Seiten, 12,8 x 1,5 x 19 cm
Preis: 12.99€

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

[Rezension] Geocache. Aber du willst es nicht finden von Thomas Jacob

geocache_romanVielen Dank an dieser Stelle an gollseidel, der uns diese Rezension zur Verfügung gestellt hat. Solche Artikel sind immer eine Bereicherung auf unserer Webseite und natürlich gerne gesehen.

WebseiteGeocaching.com Profil

Ein Geocaching-Thriller, der im eigenen Landkreis Neustadt/Aisch spielt! Locations, die man zum Teil durch benachbarte Caches oder aus dem eigenen Alltag vor Ort kennt. Mittelfränkisches Lebensgefühl zwischen Bratwurst und Bier.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

Buch “Neues aus Geocaching” – mit regionalen Autoren

Screenshot_4

Im neusten Werk zum Thema Geocaching von Bernhard und Tobias wurden ja Geschichten von anderen Geocachern gesucht. Die besten haben es dann in das Buch geschafft. Auch aus unserer Region sind Geocacher dabei.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

[Rezension + Verlosung] Der Fallensteller – Krimi mit Geocaching Hintergrund

GCFR_1401122Seit November 2013 ist ein neuer Krimi erschienen, bei dem auch Geocaching eine entscheidende Rolle spielt.

Bei “Der Fallensteller” handelt sich dabei um einen Oldenburg-Krimi von Axel Berger.

Ohne zu viel verraten zu wollen, hat mich dieser rund 145 Seiten umfassende Krimi mit seiner kurzweiligen und spannenden Geschichte ziemlich gefesselt. Ich habe das Buch innerhalb weniger Stunden durchgelesen.

Ein 3-köpfiges Ermittler-Trio bekommt es mit einem Serienmörder zu tun, der immer wieder zuschlägt.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

1 2