Tag Archives: geotagging

[Geotagging 2] Koordinaten zuweisen mit GPS und COPIKS PhotoMapper

Im Artikel JOBO photoGPS – Geokodierung durch Fotoklick wurde ja schon erklärt was mit Geotagging gemeint ist. Hier stelle ich ein Programm vor mit dem man auf einfache Weise Fotos Koordinaten zuordnen kann. Wenn also ein Geocacher über ein GPS verfügt (Hier stehen die Chancen ja ziemlich gut :) ) und eine Digitalkamera sein Eigen nennt, dann muss er sich jetzt noch das Programm COPIKS PhotoMapper runterladen. Dieses Programm gibt es kostenlos und übernimmt ab nun die Zuordnung der Koordinaten. Ab jetzt hat man dann die Möglichkeiten seine Cachetouren in GoogleEarth zu visualisieren.

Vorbereitung

  • Datum und Uhrzeit muss bei der Kamera und dem GPS gleich eingestellt sein. Bitte hier die Bedienungsanleitung des jeweiligen Gerätes lesen.
  • Programm COPIKS PhotoMapper runterladen und installieren.
  • GoogleEarth runterladen und installieren.

Read more

flattr this!

[Geotagging 1] JOBO photoGPS – Geokodierung durch Fotoklick

Georeferenzierung / -kodierung (engl. geotagging oder geocoding) ist ein Vorgang, mit dem Medien wie Bilder, Filme, Blogs oder andere Informationen mit Koordinaten versehen werden können. Die Koordinaten werden als Metadaten zur betreffenden Information abgelegt. So erweitert man die Metadaten um eine geografische Komponente und kann die Information mit eindeutigen Koordinaten versehen. (Quelle: wikipedia)

JOBO photoGPSJOBO photoGPS ist ein Gerät das auf den Blitzschuh der Kamera gesteckt wird. Der Unterschied zu ähnlichen Geräten ist, dass der Auslöseprozess der Kamera zur Speicherung der GPS-Daten (Zeit, Längen- und Breitengrade werden in den internen Flash-Speicher abgelegt) führt. Dadurch arbeitet JOBO photoGPS äußerst energiesparend. (Laut Hersteller soll eine Batterieladung ein Jahr reichen). Die gespeicherten Daten werden dann mittels beigelegter Software den aufgenommenen Fotos zugeordnet.

Read more

flattr this!