Kort – ein OpenStreetMap Game

IMG_5449In unserem Forum hat morellenfeuer gerade einen interessanten und unterhaltsamen Tipp gegeben.

Kort trägt dazu bei, die OpenStreetMap-Daten zu verbessern. Auf einer Karte werden Aufträge angezeigt, die zu erledigen sind.

Spieler können bereits erledigte Aufträge auf ihre Korrektheit überprüfen. Sobald genügend positive Überprüfungen eingegangen sind, kann die Lösung eines Auftrags auf OpenStreetMap eingetragen werden.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

OpenStreet Map (OSM) – Teil 4 – POTLATCH

osm_logoPotlatch ist ein weiterer Editor, um Kartendaten zu bearbeiten. Im Gegensatz zu JOSM ist hier aber kein Download oder eine Installation notwendig. Potlatch ist ein flash-basierter Editor, der in jedem gängigen Browser ausgeführt werden kann.

 

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

OpenStreet Map (OSM) – Teil 3 – JOSM, der javabasierte Editor – Fortsetzung

osm_logoEinfügen einer Straße

Im weiteren soll nun am Beispiel einer Straße die Vorgehensweise beim Arbeiten mit JOSM aufgezeigt werden.

 

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

OpenStreet Map (OSM) – Teil 2 – JOSM, der javabasierte Editor

image34JOSM (JavaOpenStreetMap) ist ein Editor für die Erstellung bzw. weiteren Vervollständigung der OSM-Karte. Der JOSM-Editor wurde -wie der Name schon sagt- in Java programmiert und ist für alle gängigen Betriebssysteme kostenfrei erhältlich. Es soll hier eine grobe Übersicht der Funktionsweise des JOSM-Editors gegeben werden.

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

OpenStreet Map (OSM) – Teil 1 – Die Karte für alle

Seit Kurzem stellt Groundspeak nicht mehr das Kartenmaterial von Google für die Cachesuche zur Verfügung. Die jetzt verfügbaren Alternativen haben diverse Vor- und Nachteile. Eine der besseren Optionen ist die Karte des OpenStreetMapProjektes. Ziel von OSM ist es, freie GeoDaten zur Verfügung zu stellen.

image27
Beispiel: OSM-Kartenausschnitt Schweinfurt

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

OpenStreetMap (OSM) – Was / Wie / Warum?

osm_logoOpenStreetMap (OSM) – Was / Wie / Warum?

Frankenbeutel (Gastautor) und WhitePawn (Redakteur) haben sich mal dem Thema OpenStreetMap ziemlich intensiv gewidmet. Herausgekommen ist dabei eine ziemlich umfangreiche Einführung im Umgang mit dieser wirklich guten Karte.

Da das Thema doch die Länge eines Artikels überschreitet, wird dieser nun etwas aufgeteilt hier bei uns auf der Webseite erscheinen.

Wir hoffen das ihr damit etwas anfangen könnt.

Ähnliche Artikel:

Flattr this!

Openstreetmap aufs GPS

Jeder kennt es, jeder weiß es, was nicht auf der Verpackung steht ist meist nicht drin. So auch die Routingfunktion bei einer TopoKarte von Garmin. Aber jetzt gibt eine kostenlose Alternative zu weiteren Teuren Karten. Openstreetmap – Die Qualität ist zwar noch nicht perfekt, man kann aber auch mit der OSM ankommen.

osm-logo Die Openstreetmap ist ein Projekt ähnlich der Wikipedia in der jeder seinen Beitrag  leisten kann ob als Trackaufzeichner, Nachbearbeiter oder Entwickler. Vorteil für alle: Die Karte ist kostenlos und aktueller als alles kaufbare Material. Natürlich ist aber noch lange nicht jede Straße kartografiert, aber im letzen Jahr hat sich sehr viel getan.

 

Weiterlesen

Ähnliche Artikel:

Flattr this!