Geocaching-Franken.de
Der perfekte Cache - Druckversion

+- Geocaching-Franken.de (https://www.geocaching-franken.de/forum)
+-- Forum: GEOCACHING (https://www.geocaching-franken.de/forum/forum-16.html)
+--- Forum: Geocaching (https://www.geocaching-franken.de/forum/forum-3.html)
+--- Thema: Der perfekte Cache (/thread-4683.html)



Der perfekte Cache - Bilbo Cacher - 21.04.2009

Hallo Cacher,

ich möchte gerne wissen was alles in einem Cache vorhanden sein muss, damit Ihr, wenn Eure Tour beendet ist, von einem perfekten Cache, einem echten Premium Cache redet.

Hier meine Äußerung dazu:

Dies alles muss stimmen, damit ich glücklich und mit Gänsehaus nach Hause gehe und den Cacheausflug als perfekt betrachte (ich spreche hier nur aus den Augen eines Suchenden):

- Story - ich mag es sehr wenn eine kleine Story erzählt wird.
- Landschaft - ich bevorzuge Wälder, Steinbrüche. Höhlen, einen aufregenden Weg halt
- Länge: ich bin leidenschaftlicher Wanderer, daher kann der Cache rugig etwas länger sein (3-5 km) ich will manchmal nach einem Cache schön ausgepowert sein[Mein Bruder (Waldfuchs) hat gerade einen 12 km Bonus LP gelegt, ich hab beim bauen geholfen, ist zwar nur ein Jump an Run, man geht von Station zu Station, also ein klassischer Multi aber, man benötigt 4 Stunden mind.]
- Aufgaben - tolle Rätsel sind was feines, jedoch sind die zu harten Nüsse nix für mich unstudiertem :lol: , aber auch dafür habe ich Spezialisten in meinem Team
- Nachtcache - lieber einen Nachtcache statt 3 Tagcache
- LP - bin immer für ein Abendteuer zu haben, krieche gerne durch Bunker, Ruinen und Orte die eine interessante Geschichte zu erzählen haben.
- Eine Klickbox, die nicht mit Tüten umwickelt ist, deren Inhalt nicht aus Müll besteht, sondern aus netten Gimmicks u Coins und TB´s zum tauschen

Ich bitte um eure Beiträge

LG Bilbo Cacher
von den Chaos Cachern Mittelfranken
aus Nürnberg


RE: Der perfekte Cache - dl1nux - 21.04.2009

Für mich ist ein perfekter Cache ein Cache..

- der einem eine schöne Umgebung zeigt (schöne Natur, Höhlen, Felsen oder ein anderer besonderer Ort), oder
- welcher durch seinen Behälter oder das Cacheversteck etwas besonderes ist.

Story? Kurz ja, aber bitte keine Romane, ich will Cachen und nicht "Lesen".
Länge? Auch ein Drive-In Tradi kann was Tolles sein, genauso wie ein 10km Multi.

Was immerwieder abtörnt: Versiffte Tüten, billigste Dosen, vermuggelte Orte usw.


RE: Der perfekte Cache - Fisler - 21.04.2009

Das klingt ja schon fast nach Anspruchinflation, Bilbo Emo025 Ich finde ein Cache sollte auf irgendeine Art und Weise besonders sein: Ein schöner Ort (sollte es eigentlich immer sein), ein tolles Rätsel (lösbar, ohne dass ich z.B. eine Funkamateurszeugnis in Tasche haben muss), eine schöne Geschichte, kreative Stages oder in gewisser Weise auch ein wenig Nervenkitzel. Ganz oben steht für mich der besondere Ort. Auch ein super Rätsel entschädigt nicht, wenn die Dose dann in der vermüllten Dornenhecke nebenan an der A9 liegt.
Zudem sollte die Größe der Dose dem Ort angemesse sein. Einen Micro wirklich nur dort, wo nichts anderes geht und der Ort auch nach mehrmaligem Überlegen einen Cache verdient. Allzu oft habe ich schon nach Micros an Ecken gefingert mich am Ende derbe geekelt, weil man eben alles fand, nur nicht den Micro.