Geocaching-Franken.de
Caches vom Oregon 450 löschen - Druckversion

+- Geocaching-Franken.de (https://www.geocaching-franken.de/forum)
+-- Forum: GEOCACHING (https://www.geocaching-franken.de/forum/forum-16.html)
+--- Forum: Geocaching (https://www.geocaching-franken.de/forum/forum-3.html)
+--- Thema: Caches vom Oregon 450 löschen (/thread-8920.html)



Caches vom Oregon 450 löschen - schreiner82 - 12.08.2014

Hallo !

Möchte gefundene bzw nicht gefundene Caches von meinem Oregon 450 löschen.
Weiß aber nicht wie.
Wer kann mir da weiterhelfen ?


RE: Caches vom Oregon 450 löschen - tobit - 12.08.2014

Geht am Gerät selbst nicht.
Nur über den PC mittels neuer PQ.


RE: Caches vom Oregon 450 löschen - jondy64 - 12.08.2014

Oregon am PC anstöpseln -> Ordner "Garmin" anklicken -> "geocache_visits" anklicken -> "Bearbeiten" -> "Alles markieren" -> "Löschen" -> wenn die Frage erscheint "Speichern" ? -> ja
Fertig Emo023


RE: Caches vom Oregon 450 löschen - massafranz - 12.08.2014

Das mit der neuen PQ klappt aber nur, wenn die Neue den gleichen Namen hat wie die Alte!

Die sicherste Vorgehensweise ist:

Gerät an den PC anschließen und in den Massenspeichermodus bringen.
Den 'externen Datenträger' öffnen. Dort in den Odner 'Garmin' gehen.
Darin sind wieder einige Verzeichnisse und Dateien. Die beiden Dateien "geocache_logs.xml" und "geocache_visits.txt" enthalten die als 'gefunden' markierten Caches. Diese Dateien können bedenkenlos gelöscht werden, sofern man sie nicht noch als 'FieldNote' hochschicken will.
Dann gehts weiter in das Unterverzeichnis "GPX".
Dort findet man 2 Verzeichnisse ("Current" und "Nav") davon bitte die Finger lassen!
Weiterhin sind dort einige bis sehr viele Dateien mit der Endung 'gpx'.
Ist der Name eine 7stellige Nummer (evtl. mit dem Anhang '_wpts'), ist es eine PQ.
Ist der Namen ein GC-Code, dann wurde dieser einzelne Cache per Browser von der Listingseite auf das Gerät geladen.
Ist der Name 'Wegpunkte_*Datum*', dann sind das an diesem Tag manuell angelegte Wegpunkte.
Da muss man dann immer selber entscheiden, was man davon löschen will.
Löscht man alles, ist das Gerät wieder 'nackt'. Emo025


RE: Caches vom Oregon 450 löschen - bommelbande - 12.08.2014

Ich überspiele das ganze immer mit ner neuen PQ...ist für mich am einfachstenEmo025...wenn du die Caches natürlich "manuell" aufs Gerät packst musst du sie auch wieder "manuell" löschen --> siehe Beschreibung von Massafranz


RE: Caches vom Oregon 450 löschen - schreiner82 - 13.08.2014

Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Besonderer Dank geht an massafranz.

Hat mir mit seiner ausführlichen und detaillierten "Beschreibung" sehr geholfen.