[Rezension] Geocaching III – Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer

geoiii

franky_by_schandmaeulchen-d4xn1uy.pngEin neues Buch mit dem Titel „Geocaching III – Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer“ ist aktuell erschienen. Wieder vom Autoren Markus Gründel, welcher schon durch seine Bücher „Geocaching I – Alles rund um die moderne Schatzsuche“ und „Geocaching II von Mysterys, Rätseln und Lösungen“ sicher vielen bekannt sein sollte. Diesmal hat er sich aber noch tatkräftige Unterstützung ins Boot geholt.
Ta, Ta! Melanie Lipka hat hier kräftig den Zeichenstift geschwungen und dem Buchinhalt ein neues Gesicht verpasst. Natürlich ist auch sie keine Unbekannte, noch weniger in Franken. Franky unser Bibermaskottchen ist nämlich auch aus ihrer kreativen Ader entsprungen und begleitet dich hier auf der Webseite bei den Themen.

Als ich letztes Jahr davon erfahren habe, war ich natürlich sehr auf das Endergebnis gespannt. Das Markus es wirklich schafft alles Wichtige über unser Hobby in ein Taschenbuch zu stecken, hat er schon bewiesen. Das Melanie gut und witzig Geocaching Themen bildlich zu Papier bringt, darüber muss man überhaupt nicht diskutieren. Somit also schon mal richtig gute Voraussetzungen für ein Einsteigerbuch zum Thema Geocaching.

51sqXDbqktL

Infos

Autoren:
Markus Gründel
Melanie Lipka

Webseiten:
Der-Gruendel.de
Die Mietzecacher

Titel: Geocaching III Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer
Verlag: Conrad Stein Verlag
Erscheinungsjahr: 1. Auflage. (2016)
Umfang: 128 Seiten, ca. 76 Skizzen und Illustrationen,
Format 11,3 x 1 x 16,5 cm, Broschur
Preis: 9.90€

Inhalt

Geocaching III

Markus Gründel, dessen Bücher „Geocaching I und II“ als deutschsprachige Standardwerke gelten und der als „der Gründel“ bekannt ist, hat mit Melanie Lipka, die als „Mietzecacherin“ die deutschsprachige Geocaching-Community mit Comics bereichert, ein neuartiges Handbuch für Geocaching-Einsteiger konzipiert. Mit vielfältigen Comics und Bildern werden die Grundlagen der modernen Schnitzeljagd auf erfrischend spielerische Weise umfassend vorgestellt. Vertieft wird das Gesehene durch den begleitenden Text auf der jeweils gegenüberliegenden Seite. Dadurch werden besonders visuell orientierte und jüngere Menschen angesprochen.
[Quelle: Verlag]

Inhaltsangabe des Buches

  • Vorwort
    • Danksagungen
  • Grundlegendes
    • Allgemeines
    • Die verschiedenen Organisationen
      • Geocaching.com bzw. Groundspeak Inc.
      • Opencaching.de
      • Navicache.com
    • Caches
      • Die verschiedenen Typen nach Groundspeak Inc.
      • Besondere Cachetypen
      • Cachetypen, die nicht mehr versteckt werden können
      • Benchmarks
      • Die verschieden Typen nach Opencaching.de
      • Caches die kein eigenes Icon besitzen
      • Die verschiedenen Größen
      • Die verschiedenen Schwierigkeitsgrade
      • Loggen von Caches

 

  • Der Travel Bug
  • Die Geocoin
  • Der Jeep 4×4
  • Geotoken
  • Wood Geocoin
  • Souvenirs
  • Ausrüstung
    • Die Ausrüstung des Geocachers
    • Die Grundausstattung
    • Die erweiterte Grundausstattung
    • Winter
    • Cachereparatur und Wartung
  • Geocaching in der Praxis
    • Das Internet
    • Umgang mit dem Smartphone und GPS
    • Suchen eines Geocaches
    • Verstecken eines Geocaches
    • Geocaching in der Gruppe
    • Natur & Umwelt
    • Gefahren
    • GC-Slang
  • Anhang
    • Ver-/Entschlüsselungen
    • Quick-Links
  • Index
  • Über die Autoren

Geocaching III ist für mich eine überarbeitete Version von Geocaching I. Alles wurde wieder auf den neusten Stand gebracht. Einige Sachen wurden ergänzt, andere wurde wiederum gekürzt, bzw. weggelassen. Auf reale Fotos wurde in diesem Buch verzichtet. Diesmal wurde dafür die Zeichnungen von Melanie verwendet. Für mich ist dies eine schöne Idee, die den Text etwas mehr auflockert. Trotzdem ist es ein Sachbuch mit Hand und Fuß geworden. Es bietet alle wichtigen Informationen, welche für den Start in unser Hobby relevant sind.

Teilweise habe ich sogar den Eindruck, dass Markus es fast schon zu gut meint und die Neucacher wirklich sehr, ich meine wirklich sehr an die Hand nehmen will. Das man im Winter evtl. Handschuhe tragen sollte ist hier nur ein Beispiel. Dies schreibe ich aber jetzt mit einem Augenzwinkern.

Fazit

Dieses Buch richtet sich meiner Meinung nach an Neueinsteiger in unser Hobby. Vielleicht sollte aber trotzdem der ein oder andere Cacher, welcher schon länger unterwegs ist, sich dieses auch mal zu Gemüte führen. Zwar gibt Markus hier viele Tipps auf die man mit gesunden Menschenverstand selbst kommt, aber bei manchen Cachern bin ich mir da leider nicht so sicher.

Das Buch ist kompakt und für den Neueinstieg mehr als ausreichend und enthält nahezu vollständige Informationen zu unserem Hobby. Dadurch sollten die ersten Schritte für Newbies kein Problem sein. Durch die auflockernden Bilder von Melanie macht das Buch einen frischen und freundlichen Eindruck, der wie ein Willkommensgruß an alle Neueinsteiger wirkt. Die Bilder und Kurzgeschichten sind witzig und gerade diese Kombination finde ich sehr gelungen. Der Schreibstil wurde gegenüber Geocaching I nicht geändert. Dies hatte ich fast erwartet als ich von diesem Buch zum ersten Mal gehört hatte. Ich dachte es wäre auf ein jüngeres Publikum zugeschnitten. Dies ist meiner Meinung nach nicht der Fall. Das Zielpublikum ist für mich das Gleiche wie beim anderen Buch. Wer ein etwas aufgelockertes Sachbuch über Geocaching für den Einstieg haben möchte, dem empfehle ich dieses Buch. Wer lieber ein Sachbuch mit Fakten, Fakten, Fakten möchte dem sei zu Geocaching I geraten.

Kurz und knapp

Vollständig, informativ und humorvoll verpackt. Bassd scho!

 

Geocaching III - Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer

Geocaching III - Voll im Bilde beim GPS-Abenteuer
9.5

Aufmachung

10/10

    Schreibstil

    9/10

      Zweck erfüllt?

      10/10

        Preis

        10/10

          Pro

          • Preis
          • Schönes Layout
          • Erfüllt Zweck
          • Witzige Bebilderung
          • Erfrischend

          Contra

          • Nichts Negatives

          Ähnliche Artikel:

          Über den Autor Gecko-1

          Liebt den Unterhaltungsfaktor beim verstecken und suchen von Geocaches. Richtiger Name: Holger Hauptverantwortlicher von Geocaching-Franken.de und Gründungsmitglied des Gecocaching Teams G-e-c-k-o-s. Seit 2005 vom Geocache Virus infiziert. Außerdem ist er auch in der Fotografie Szene, abseits des Gewöhnlichen sehr aktiv. www.visual-dreams.de

          Flattr this!

          Ein Kommentar

          Schreibe einen Kommentar

          Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

          ;) :zzz: :x :wut: :wieder: :wahn: :ui: :sauer: :piss: :no: :mad: :liebe: :lecker: :guck: :good: :evil: :erstaunt: :engel: :bad: :angst: :ahhh: :U :O :D :?? :.( :) .weinen: .gleichgueltig: